Kategorie: Rive Droite Paris

Die Marke Rive Droite Paris wurde von Yasmine, Sofia und Aurélie, zwei Schwestern und einer Freundin, die in Paris, Marrakesch und Casablanca leben, gegründet. Ausgehend von der Tatsache, dass die Textilbranche nach der Petrochemie die umweltbelastendste Industrie der Welt ist, schloßen sie sich zusammen, um Mode nachhaltiger und so begehrenswerter zu machen. Sie kreieren minimalistische und geschlechtsneutrale Taschen und Accessoires, die 100 % Öko-hergestellt und 100 % Fairtrade sind.

Denim entsteht aus Stoffresten, die sie je nach Wunsch ausbleichen oder nachfärben. Die Baumwolle wird recycelt, gecrasht und neu gewebt, dann mit

GOTS-zertifizierten Pigmenten gefärbt und letztendlich "gesteinigt" (eine Technik des Waschens von Denim mit kleinen Steinen und ohne Chemikalien), um den gewünschten Effekt zu erzielen.

Inspiriert durch die Fashion Revolution wollen die drei Designerinnen zum fairsten Preis und mit angemessenen Margen produzieren und verkaufen. Sie haben ihre Werkstatt in Casablanca eingerichtet, in der ihre Mitarbeiter den Status von selbständigen Unternehmern haben. Sie bilden sie aus und garantieren ihnen finanzielle Unabhängigkeit und sozialen Schutz.

7 Produkte